Bienen sind in den Medien ein aktuelles Thema seit dem Film „More than Honey“ von Markus Imhoof.

 

Das Bienensterben durch Pestizide, Insektizide und Varroa-Milben ist in aller Munde. Und doch gibt es noch tausende unbeantwortete Fragen und Rätsel rund um die Bienen.

 

Seit Tausenden von Jahren hält der Mensch Bienen. In dieser langen Zeit ist es jedoch nicht gelungen das Insekt zu domestizieren. Allen Zuchterfolgen zum Trotz ist die Honigbiene ein Wildtier geblieben.

 

Seit ein paar Jahren sterben auf der ganzen Welt Bienen. Über die genaue Ursache wird immer noch gerätselt.
Doch schon heute ist klar, wir müssen handeln.

 

Ohne die Arbeit der Milliarden von Honigbienen käme ein Grossteil von unseren Früchten und unserem Gemüse
nicht auf den Teller.

 

Sprechen wir nicht nur davon, tun wir etwas!